Im Mittelpunkt meiner Beratung stehen die Sicherung und der Aufbau des Vermögens unserer Kunden. Mein wesentliches Anliegen ist dabei, durch rechtzeitige Planung und Weichenstellung die individuell gewünschte Kaufkraft meiner Kunden – nach Kosten, Steuern und Inflation – bis ins hohe Alter zu gewährleisten.

Mein Anspruch und grundsätzliche Überzeugung

Beratung sollte unabhängig und so flexibel wie möglich sein. Das bedeutet, dass ich – abgesehen von der Einhaltung der Gesetze – nicht an Ziele, Anlagestrukturen und Entscheidungsprozesse gebunden bin, wie sie für viele große Vermögensverwaltungen, Banken und Versicherungen typisch sind.

OffenheitNur wenn ich meine Kunden in ihren gesamten persönlichen, privaten und wirtschaftlichen Verflechtungen kenne, kann ich wirklich sinnvoll beraten. Wie beim Mediziner bedarf es dazu einer ausführlichen Anamnese, um typische Beratungsfehler zu vermeiden.

Transparenz ist eine wichtige Voraussetzung für die Zusammenarbeit! Meine Gebührenstrukturen und Honorare sind klar, transparent und leicht zu verstehen. Ich akzeptiere keinerlei versteckte Vergütungen und lehne es ab, meinen Kunden etwas verkaufen zu müssen, um eine Vergütung zu erhalten.

Die Anlagen müssen zur Lebensplanung und zum „Risiko“-Profil des Kunden passen. Daher spreche ich mit meinen Kunden intensiv über diesen Bereich und plane dabei stets auch ihre individuell notwendige Liquidität. Verfügbarkeit vor Rendite ist eine wichtige Maßgröße meines Tuns.

Versicherungen sollten, wenn möglich, nicht mit Kapitalanlagen vermischt werden. Aus meiner Sicht besteht ihr Zweck im Wesentlichen aus der Absicherung von Risiken. Die Beantwortung der Frage, welche Lebensrisiken versichert werden sollen, ist dabei so individuell wie meine Kunden selbst.

Die Kosten im Zusammenhang mit einer Anlage sind ebenso so wichtig, wie die angestrebte Rendite. Wenn möglich arbeite ich daher mit Partnerunternehmen zusammen, die meine grundsätzlichen Überzeugungen teilen.

Provisionen, Kick-Backs, versteckte Gebühren oder sonstige Zuwendungen Dritter, die wesentlicher Teil der Vergütungsmodelle der Finanz- und Versicherungsbranche sind, werden meinen Kunden gutgeschrieben oder mit meinen Honoraren verrechnet.

Meine Investmentphilosophie

Ich bin überzeugt davon:

  • dass meine Kunden durch eine, an den wissenschaftlichen Erkenntnissen der modernen Kapitalmarktforschung orientierte Anlagestrategie die Chance haben, ihre langfristigen Ziele zu erreichen. Kurzfristige Trends und Modeerscheinungen an den Märkten sollten dabei keine Rolle spielen.
  • dass die Märkte effizient arbeiten. D.h., der Preis eines Wertpapiers spiegelt immer alle verfügbaren Informationen wider.
  • der Schlüssel zum Erfolg in einer größtmöglichen Risikostreuung (Diversifikation) der Anlagen besteht. Diversifikation reduziert Unsicherheit. Die Konzentration auf nur einige oder wenige Investments erhöht das Risiko ohne die sichere Erwartung einer höheren Rendite.
  • dass zwischen Renditeerwartung und dem damit verbundenem Anlagerisiko ein direkter Zusammenhang besteht. Der Anlageerfolg läßt sich daher insbesondere durch das Eingehen von sinnvollen und kalkulierbaren Risiken bestimmen.
  • die Struktur und die Ausrichtung der Kapitalanlage an den Dimensionen, Größe, Wert bzw. relativer Preis sowie der Profitabilität von Unternehmen sowie bei Anleihen an der Laufzeit und Bonität, den langfristigen Anlageerfolg beeinflusst. 

Erfahren Sie jetzt mehr zu meiner Arbeitsweise:

Weiterlesen